Kölner Lichter 2016 unter dem Motto „Kontraste“: RheinEnergie wieder als Hauptsponsor dabei

Logo: Veranstaltungsbüro Nolden

Logo: Veranstaltungsbüro Nolden

Am 16. Juli geht das größte musiksynchrone Höhenfeuerwerk Deutschlands in die 16. Runde – zusammen mit der RheinEnergie, die die Kölner Lichter von Anfang an als Hauptsponsor unterstützte. Unter dem Motto „Kontraste – der Feuerwerker öffnet die Werkzeugkiste“ erwartet die Besucher der Großveranstaltung eine technisch wie musikalisch außergewöhnliche Choreographie voller Gegensätze.

„Genauso kontrastreich wie die diesjährigen Kölner Lichter ist unser Engagement, mit dem wir uns seit vielen Jahren für unsere Stadt und ihre Menschen einsetzen“, so Dr. Andreas Cerbe, Netzvorstand der RheinEnergie. „Ob Profisport oder Nachwuchsförderung, ob große Literaturveranstaltung oder kleiner Karnevalsverein – wir sorgen gerne dafür, dass das Leben in Köln noch ein wenig schöner und abwechslungsreicher wird. Deshalb unterstützen wir auch in diesem Jahr als Hauptsponsor die Kölner Lichter und sorgen mit dafür, dass es eine eintrittsfreie Veranstaltung bleibt, die für alle erlebbar ist.“

Wie bereits in den vergangenen Jahren verteilt die RheinEnergie auch 2016 eine halbe Million Wunderkerzen an das Publikum. Außerdem unterstützt die RheinEnergie den beliebten Fotowettbewerb. Die schönsten 13 Fotos erscheinen in einem Kölner-Lichter-Jahreskalender, die besten drei werden zusätzlich prämiert.

(Quelle: Pressemitteilung der RheinEnergie AG)



Schreibe einen Kommentar