Der Sommer neigt sich dem Ende – die Fischmarkt-Saison noch nicht!

Foto: RheinLust

Der vorletzte Fischmarkt des Jahres findet am Sonntag, 15. Oktober 2017 in der gewohnten Zeit von 11.00 bis 18.00 Uhr statt. Am Tanzbrunnen in Köln präsentieren über 70 Händler u.A. Fischspezialitäten, verschiedene Delikatessen und Feinkost sowie Kunsthandwerk.

Zum Einkaufen, Schlemmen und Genießen lädt der Fischmarkt in Köln auch im Oktober wieder ein. Seit vielen Jahren wird er von Kölnern und Genießern aus der Umgebung gern besucht. Diese können wie immer durch eine bunte Auswahl an Speisen, Getränken und Kunsthandwerk stöbern und einen entspannten Sonntag in maritimer Atmosphäre verbringen.

Unter den zahlreichen Fischhändlern ist diesmal ein neuer dabei. Gastronom Santoro Saverio bietet an seinem Stand eine feine Selektion von Meeresfrüchten und köstlichen Muscheln an.

Für Liebhaber von Fleischspezialitäten präsentiert der Salamibauer erneut sein hochwertiges Sortiment. Mit seiner Tätigkeit als Marktschreier überzeugt er das Fischmarktpublikum von seinen Köstlichkeiten. Wem nach traditionellen Speisen gelüstet, findet zwischen Wildfleischwürstchen, Grillschinken und Spießbraten etwas für seinen Geschmack.

Besonders beliebt, vor allem beim weiblichen Publikum, sind die Mode-, Schmuck-, Deko- und Blumenstände, die jedes Shopping-Herz höher schlagen lassen. Ob Ketten, Ohrringe, Handtaschen oder Ledergürtel – hier wird sicher jeder fündig.

Zum Abschluss eines gelungenen Tages können es sich Jung und Alt unter den Riesenschirmen am Tanzbrunnen gemütlich machen und mit musikalischer Begleitung von DJ Heinricks das ein oder andere kühle Glas Wein genießen.

Am Sonntag, 15. Oktober 2017 freuen sich die Händler wieder ganz besonders zwischen 11.00 und 18.00 Uhr ihre Produkte zu präsentieren und die Feinschmecker der Region zu verköstigen. Die tolle Location am Tanzbrunnen lädt die Besucher zu einem kulinarischen Tag der Extraklasse ein.

Schreibe einen Kommentar