Freibad Lentpark vorerst geschlossen

Foto: KölnBäder/B. Horn

Sicherheit hat oberste Priorität bei der KölnBäder GmbH. Deshalb bleibt der Naturbadeteich im Lentpark vorerst bis einschließlich Samstag 11.August 2018 wegen eines zwingend notwendigen Wasseraustausches geschlossen.

Der Wasseraustauch ist aufgrund der starken Algenbildung notwendig, um schnellstmöglich wieder eine ausreichende Sichttiefe zu erreichen.

Während der Schließung des Naturbadeteiches gilt im Lentpark der Hallenbadtarif (4,60 € statt 5,50 €). Das Hallenbad, die Liegewiesen sowie der Kinderbereich außen sind weiterhin geöffnet.

Alternativ empfiehlt die KölnBäder GmbH das Naturfreibad Vingst sowie die Kombibäder und das Stadionbad in Müngersdorf.