Kinderlauf zieht zum Kölner Dom

Foto: Köln Marathon/Dieter Hombach

Der Austragungsort des RheinEnergie Kinderlauf Köln am Samstag, 6. Oktober, steht vor einem spektakulären Wechsel: Dieser fand in den letzten Jahren immer im August-Sander-Park am Mediapark statt und wird jetzt am Kölner Dom ausgetragen.

Die Strecke verläuft um den Dom, der je nach Streckenlänge mehrfach umlaufen wird. 500, 1.000 und 2.000 Meter stehen für Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2014 zur Verfügung. Start und Ziel sind auf dem Roncalliplatz. Gegen 11:15 Uhr startet der erste Lauf über 500 Meter. Für die Premiere ist ein Teilnehmerlimit von 500 vorgesehen. Der Vorjahressieger des Köln Marathon Hendrik Pfeiffer wird als Testimonial gemeinsam mit den Kindern auf die Strecke gehen.

Beginnen wird das Programm um 10:30 Uhr mit einem Kinder- und Jugend-Gottesdienst im Kölner Dom, geleitet vom Domdechanten Monsignore Kleine, der auch den Startschuss geben wird. „Bevor die jungen Läuferinnen und Läufer unseren Dom umrunden, möchten wir um Gottes Segen für alle Teilnehmer bitten“, sagt Domdechant Kleine. „Wer immer in Bewegung bleibt und zielstrebig Distanzen überwindet, darf Gott auf seiner Seite wissen. Beim Laufen wie im Leben.“

Die Anmeldung ist auf www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de möglich.