LANXESS arena Ausblick: Kanadischer Pop, alpiner Rock und Spitzensport vom Rhein

Foto: AMG

Die LANXESS arena startet heute Abend mit der kanadischen Sängerin Shania Twain in die neue Eventwoche. Am Wochenende folgen zwei Heimspiele der Kölner Haie. Zwischen den beiden Eishockey-Events steht der VolksRock’n’Roller Andreas Gabalier auf der Bühne in Köln Deutz.

Shania Twain kehrt mit einem neuen Album und einer Welttournee ins Rampenlicht zurück. „Shania Now“ lautet das Motto ihrer neuen, lang erwarteten CD und einer globalen Konzertserie, die sie im Herbst 2018 auch wieder nach Deutschland führt. Die mit 90 Millionen weltweit verkauften Tonträgern populärste Country-Pop Sängerin aller Zeiten gibt am heutigen Montag, den 08. Oktober 2018, ab 19.30 Uhr ihr Konzert in der Kölner LANXESS arena.

Gleich zwei Mal betritt der KEC am kommenden Wochenende das Eis der LANXESS arena. Am Freitag, den 12.10.2018, geht es für die Haie gegen die Iserlohn Roosters und am Sonntag, den 14.10.2018, gegen die Adler Mannheim. Nach dem gestrigen Heimsieg gegen die Schwenninger Wild Wings sollen am Wochenende die nächsten Zähler vor heimischer Kulisse eingefahren werden. Die Partie am Freitag beginnt um 19.30 Uhr. Das Spiel am Sonntag startet um 14.00 Uhr.

Groß, größer – Andreas Gabalier. Der Erfolg des „Mountain Mans“ ist ungebrochen. Dass Andreas Gabalier seit Jahren locker die größten Arenen füllt, ist bekannt. Allein die Mega-Konzerte des Sommers 2017 im Münchener Olympiastadion und am Hockenheimring lockten zusammen mehr als 160.000 Fans an. Am Samstag, den 13.10.2018, kommt der sympathische VolksRock’n’Roller wieder in die Domstadt. Das Konzert beginnt um 20.00 Uhr. Die gute Nachricht für alle Fans die noch kein Ticket ergattern konnten: Für das Konzert stehen letzte Resttickets aus kürzlich freigewordenen Kontingenten zur Verfügung.