Letzter Kölner Fischmarkt 2018!

Foto: RheinLust

Am Sonntag, dem 21. Oktober 2018 startet der letzte Fischmarkt im Kölner Tanzbrunnen. Von 11.00 bis 18.00 Uhr stehen über 70 Händler bereit und präsentieren ihre besonderen Waren. Zum Abschluss der Saison bietet der Fischmarkt Einiges. Die Fülle an Produkten lockt nicht nur tausende Einwohner aus der Domstadt an das Deutzer Rheinufer, sondern auch Gäste aus dem Raum um Köln lassen sich den Fischmarkt nicht entgehen.

Frisches Mandelgebäck, krosse Reibekuchen oder lieber geräucherten Fisch? Die riesige Produktpalette des Fischmarkts bietet auch zum Abschluss die gesamte kulinarische Vielfalt.

Genießen Sie Flammlachs aus dem Hause des Lachskönigs Traber bis hin zu Gambas vom Gambamän mit Sekt. Zu genießen gibt es bekanntlich nicht einzig und allein Fisch. Auch wer keinen Fisch mag bekommt kulinarisch einiges präsentiert. Von saftigem Wildburger über leckerem Flammkuchen bis hin zu köstlichem Mandelgebäck bietet der Fischmarkt für jeden einen Gaumenschmaus.

Um das Menü abzurunden wird auch im September der ein oder andere Wein zum Verkosten vor Ort sein. Das Weinhaus Schuster bringt den köstlichen Federweißer Zwiebelkuchen mit, oder testen Sie den besonderen Schoko-Wein bei Weinkontor Baustian.

Neben Essen und Trinken dürfen die Besucher nach Herzenslust shoppen: Das Kunsthandwerk, in seinen verschiedensten Fassetten, kommt auch mit der ganzen Vielseitigkeit in den Kölner Tanzbrunnen. Bilder, Schmuck, Deko und Mode sind nur ein Teil dieser Vielfalt. Handgearbeitete Clogs aus den Niederlanden. Aktuellste Mode der Saison bei fünf verschiedenen Ständen, Ibiza Mode für den nächsten Urlaub oder auch Handtaschen in den verschiedensten, trendigsten Styles und Farben.