Goodbye Jens – Party-Stars halten zusammen

Nach dem plötzlichen Ableben von Jens Büchner, bekannt als Malle-Jens aus der TV-Sendung Goodbye Deutschland, war die Anteilnahme in Deutschland und vor allem in der deutschen Party- und Schlagerszene nahezu grenzenlos.

Ehefrau Daniela und ihre Kinder stehen einen Monat nach dem schweren Schicksalsschlag nun vor einer ungewissen Zukunft. Jetzt springt ihr Markus Krampe zur Seite. „Ich habe Jens sehr geschätzt. Die vielen öffentlichen Anteilnahmen helfen aber der Familie nicht wirklich weiter. Deshalb habe ich mich kurzfristig dazu entschlossen, die Kinder von Jens im Rahmen eines großen Konzertes zu unterstützen und ihnen die Erlöse des Events zuzuführen“, so der Macher der Schlagerserie Olé und der 90er live Tour.

Binnen kürzester Zeit holte er sich von den Schlager-Stars die Zusagen, bei „Goodbye Jens“, so der Titel der Veranstaltung in Anlehnung an die Sendung Goodbye Deutschland, über die er Berühmtheit erlang, teilzunehmen. „Fast alle haben spontan zugesagt und treten gerne ohne Gage auf“, so der Party-Macher Krampe.

20 Top Party-Stars, darunter z. B. der König von Mallorca Jürgen Drews, Mickie Krause, Mia Julia, Lorenz Büffel, Lucas und Costa Cordalis, Achim Petry, Anna-Maria Zimmermann, Die Atzen, Jay Khan, Norman Langen, Olaf Henning, Sonia Liebing, DJ Düse, Menderes, Hot Banditoz, Rosanna Rocci, Annabel Anderson, Neon, Noel Terhorst und Michael Fischer treten im Rahmen von „Goodbye Jens“ in der Grugahalle in Essen auf.

Tickets sind ab Freitag, den 14.12.2018 unter www.goodbye-jens.de erhältlich.