RheinEnergie Marathon 2019: 10.000 Anmeldungen sind überschritten

Foto: Köln Marathon

So früh wie nie haben die Meldezahlen für die Wettbewerbe des RheinEnergieMarathon Köln die 10.000-Marke überschritten. Der Marathon steht bei erfreulichen 2.693 Meldungen und hat damit um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zugelegt.

Der Run auf die Halbmarathon-Startplätze ist wie in den Vorjahren ungebrochen: 6.271 Meldungen bedeuten ein Plus von 35 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. War das Kontingent von 15.000 für diese Distanz im letzten Jahr Ende August ausgebucht, ist damit 2019 noch früher zu rechnen.

Auch der Generali Staffelmarathon wird sein Limit von 1.000 Teams mit jeweils 4 Läuferinnen und Läufern deutlich vor dem Meldeschluss erreichen. Bisher liegen schon 260 Meldungen vor, 49 Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr.

Interessierte können sich für den 13. Oktober 2019 hier informieren und anmelden.