LANXESS arena Vorschau: Rock, Ballett und die Zielgerade der Lachenden

Foto: Louis Bürk

Die Twenty One Pilots eröffnen am heutigen Montag die Eventwoche der LANXESS arena. Am Dienstag präsentiert das Russische Nationalballett „Schwanensee“ und übergibt die Arena anschließend an die „Lachende…“, die von Mittwoch bis Sonntag noch fünf Mal jecke Stimmung verbreiten wird.

Das von der Kritik gefeierte Duo „Twenty One Pilots“, bestehend aus Tyler Joseph und Josh Dun, kommt am heutigen Montag, den 25. Februar, im Rahmen ihrer massiven Headliner-Welttour, „The Bandito Tour“, auf die Bühne der LANXESS arena. Das Studioalbum BLURRYFACE, der Nachfolger des Fueled By Ramen Debüts VESSEL, enterte die Billboard Charts auf der Spitzenposition und umfasste eine Reihe von multi-platinausgezeichneten Hitsingles wie „Tear In My Heart“, „Ride“ oder „Stressed Out“. In der 58-jährigen Billboard-Geschichte machten „Ride“ und „Heathens“ die Twenty One Pilots zum erfolgreichsten Rock Act nach den Beatles und Elvis Presley, der gleichzeitig zwei Singles in der Top 5 notieren konnte. Die Arena öffnet ihre Pforten um 18.00 Uhr. Die Show beginnt um 20.00 Uhr.

Das Russische Nationalballett aus Moskau präsentiert am Dienstag, den 26. Februar, „Schwanensee“ in der LANXESS arena. Der beliebteste Ballettklassiker aller Zeiten in einer atemberaubenden Darbietung. Eine märchenhafte Handlung, eine opulente Ausstattung, atemberaubende Tänze und die unsterbliche Musik von Peter I. Tschaikowski. Dargestellt wird die Geschichte von Schwanensee – von der verzauberten Schwanenprinzessin, die nur wahre Liebe aus dem Bann des bösen Zauberers erlösen kann. Auf der ganzen Erde ist sie bekannt: Im Ballett Schwanensee finden sich bekannte Motive aus vielen Märchen, vor allem die unglücklich verzauberte Prinzessin die durch die Liebe des Traumprinzen erlöst wird. Die weißen Schwäne und ihre zerbrechliche Königin Odette, die mit ihrem ätherischen Zauber den unglücklichen Prinzen betört, oder die festlichen Ballszenen, in denen ein ganzer Hofstaat wie im Rausch der verführerischen Odile verfällt, all das gehört zum Mythos Schwanensee. Der Einlass beginnt um 19.00 Uhr. Um 20.00 Uhr betreten die Künstler die Bühne.

Die letzte Woche der „Lachenden Kölnarena“ ist angebrochen. In der LANXESS arena wird diese Woche noch fünf Mal getanzt, gelacht, geschunkelt und gesungen – mit allem, was der Kölner Karneval zu bieten hat: Die Stars der karnevalistischen Musikszene, die traditionellen Garden, das Kölner Dreigestirn und die Besten der kölschen Rednerzunft. Traditionell für die „Lachende Kölnarena“ wird es natürlich auch die SELBSTVERPFLEGUNG geben. Selbstverständlich wird auch die Gastronomie der LANXESS arena wieder bestens mit kölschen Spezialitäten auf die große Karnevals-Party vorbereitet sein. Von Mittwoch, den 27. Februar, bis Sonntag, den 03. März, herrscht der jecke Ausnahmezustand in der Arena. Am Donnerstag, den 28.02.2019, also Weiberfastnacht, wartet ein ganz besonderer karnevalistischer Leckerbissen auf die Besucher der „Lachenden…“. Die Zusammenkunft von Querbeat, Kassalla und Cat Ballou, die als Highlight des Abends eine ganze Stunde lang als „Quersallou“ gemeinsam auf der Bühne der LANXESS arena stehen werden. Die Kombo wird am 28. Februar den krönenden Abschluss des Programms darstellen. Für den Termin am 27. Februar sind noch mehrere zusammenhängende Plätze erhältlich.