Frauen-Nationalmannschaft spielt in Regensburg gegen Chile

Die Frauen-Nationalmannschaft bestreitet ihr letztes Länderspiel vor der Abreise zur Weltmeisterschaft nach Frankreich in Regensburg gegen Chile. Das entschied das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in seiner heutigen Sitzung in Frankfurt/Main. Die Begegnung findet am 30. Mai 2019 ab 17.45 Uhr (live in der ARD) statt.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg sagt: „Wir freuen uns auf die Begegnung mit Chile. Das letzte Spiel vor einem Turnier ist immer etwas ganz Besonderes. Regensburg ist ein toller Standort, der beste Bedingungen bietet, um uns mit einer guten Performance in einer positiven Atmosphäre auf die WM einzustellen.“

Vor dem abschließenden Länderspiel bereitet sich die DFB-Auswahl vom 24. bis 31. Mai im Rahmen eines Trainingslagers in Grassau auf das Turnier vor. Die Abreise zur WM ist für den 3. Juni geplant. Die DFB-Auswahl trifft in den Gruppenspielen der Weltmeisterschaft am 8. Juni (ab 15 Uhr) in Rennes auf China, am 12. Juni (ab 18 Uhr) in Valenciennes auf Spanien und am 17. Juni (ab 18 Uhr) in Montpellier auf Südafrika.