Revisionsschließung der Saunalandschaft im Ossendorfbad

Symbolfoto: pixabay.com

Sicherheit und Hygiene sind bei der KölnBäder GmbH oberstes Gebot. Daher stehen einmal im Jahr die so genannten Revisionsarbeiten auf dem Programm.

Die Saunalandschaft im Ossendorfbad bleibt deshalb in der Zeit von Montag, 1. Juli, bis einschließlich Sonntag, 1. September 2019, geschlossen. Dort finden Sanierungen z. B. der Zwischendecke statt und es werden einige neue Saunakabinen sowie ein neues Dampfbad eingebaut.

Die Badelandschaft im Ossendorfbad ist regulär geöffnet. Mitglieder des Fitnessbereichs RochusFit können im Schließungszeitraum auf drei andere attraktive Saunalandschaften ohne Aufpreis ausweichen. Der Fitnessbereich ist zugänglich, Kurse finden im Ossendorfbad ebenfalls wie gewohnt statt.

Die KölnBäder GmbH empfiehlt im Schließungszeitraum den Besuch der Saunalandschaft im Stadionbad oder im Agrippabad.