Letzte freie Startplätze für den Halbmarathon in Köln

Foto: Köln Marathon

Der Run auf den Halbmarathon im Rahmen des RheinEnergieMarathon Köln nimmt neue Dimensionen an. Mit derzeit 14.550 Teilnehmern liegen bereits jetzt rund 4.000 Anmeldungen über denen des Vorjahres. Aktuell verbleiben nur noch 450 Startplätze für die beliebte 21,1km lange Strecke. Dann ist das Teilnehmerlimit von 15.000 Startplätzen erschöpft, so früh wie noch nie zuvor.

Auch bei dem Generali Staffelmarathon im Rahmen des Köln Marathon ist die Nachfrage höher als 2018. Es können sich noch 245 Teams à vier Läufer für die Staffeldistanz anmelden. Das Limit liegt bei 1.000 Staffeln.

Erfahrungsgemäß sind die Restplätze innerhalb weniger Tage vergriffen. Wer also noch an der kultigen Laufveranstaltung teilnehmen möchte, sollte sich umgehend anmelden.

Freie Startplätze sind weiterhin für den Marathon, Schülerlauf und Kinderlauf verfügbar.