Die Energie einer ganzen Region: spürbar bei den Kölner Lichtern

Die Kölner Lichter erfreuen seit 19 Jahren die Kölner und ihre Gäste aus aller Welt. Spannend dürfte es auch in diesem Jahr werden, wenn die zum Motto „Über Grenzen hinweg! Offenbach & Friends“ passenden Feuerwerkskörper den Nachthimmel erleuchten. Die RheinEnergie trägt seit den Anfängen der Veranstaltung als Hauptsponsor dazu bei, dass die Kölner Lichter für alle erlebbar bleiben.

Die RheinEnergie wird sich mit ihrem neuen Logo präsentieren: „Sich immer wieder zu verändern mit Blick auf die Interessen der Kunden, ist wichtig für Unternehmen ebenso wie für Veranstalter. Bei den Kölner Lichtern werden seit 19 Jahren immer wieder neue visuelle und akustische Konzepte umgesetzt. Das Ergebnis sind atemberaubende Musik-Lichter-Kompositionen. Es entsteht Energie, die mitten ins Herz geht. Wir freuen uns sehr, dass wir als Hauptsponsor dazu beitragen können, Kölns größte Umsonst-und-draußen-Veranstaltung zu unterstützen und die Menschen hier zu erfreuen.“

Die RheinEnergie sorgt dafür, dass rund 600 Kunden beste Sicht auf das Feuerwerk haben. Nach der hohen Resonanz 2018 hat sie auch dieses Jahr über ein Gewinnspiel wieder exklusive Plätze auf einer separaten Fläche gegenüber dem Pontonschiff verlost.

Die Zuschauer am Rhein und auf den Brücken erhalten eigene kleine Kölner Lichter: Die RheinEnergie gibt 500.000 Wunderkerzen aus, damit die Kölner und ihre Gäste die Schiffe bei der Einfahrt begrüßen können.

Hobby- und Profifotografen sind wieder aufgerufen, Impressionen vom Feuerwerk festzuhalten und beim „Pixum- Fotowettbewerb powered by RheinEnergie“ einzureichen. Die 13 besten Bilder werden in einem Jahreskalender abgebildet. Gewinnern und Einreichenden winken tolle Preise.

(Quelle: Pressemitteilung der RheinEnergie AG)