Das ikonische Video „BOHEMIAN RHAPSODY” von QUEEN erreicht historische 1 Millarden Views auf Youtube

Das ikonische Musikvideo von Queen für “Bohemian Rhapsody” hat nun offiziell 1 Milliarden Views auf YouTube überschritten, und damit schreibt es Geschichte als das erste Video von bevor 1990, das eine Milliarden Views auf der Plattform erreicht hat.

Das Video für die Single von 1975, „Bohemian Rhapsody” ist allgemein als das erste Musik-Promo-Video betrachtet, das das Genre eingeläutet und für Jahrzehnte den Goldstandard gesetzt hatte. Heute inspiriert und unterhaltet es weiterhin Millionen von Fans weltweit, mehr als vierzig Jahre nach seiner Erstellung.

Queens Gründungsmitglieder, Brian May und Roger Taylor sagten während der ausverkauften Nord-Amerika Tour: “Wir fühlen uns geehrt, daß Bohemian Rhapsody gerade eine Milliarden Views auf YouTube erreicht hat. Wir möchten uns bei unseren fantastischen Fans weltweit bedanken und mit ihnen zusammen feiern, indem wir drei neue Musikvideos zu unseren Songs erstellen werden, mit Dir dabei! Ob Du auch Musiker, Sänger, Tänzer, Künstler bist, oder bloß Spaß haben möchtest. Besuche die www.youarethechampions.com Webseite wo es weitere Informationen gibt – wir treffen uns noch irgendwo unterwegs.”

Um diesen monumentalen Erfolg zu feiern, wird eine neue, remasterte HD-Version des Videos heute erstmals und exklusiv auf dem YouTube Kanal der Band verfügbar. Fans können nun das Video zu seiner originellen Pracht wiederhergestellt sehen. Außerdem können Fans jetzt auf die Songtexte in mehreren Sprachen Zugang haben, während sie das Video ansehen, so wie auf Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch, Japanisch, Polnisch, Deutsch, Indonesisch Bahass, Koreanisch, Tschechisch, Russisch und Türkisch.

Um diesen bedeutenden Meilenstein weiter zu würdigen, hat Queen, in Zusammenarbeit mit YouTube Music, Universal Music Group und Hollywood Records, den Launch von „You Are The Champions’ angekündigt, einer einzigartigen Kampagne, wo Fans die exklusive Chance erhalten, ein Teil der Queen-Geschichte zu werden, indem sie die Stars von drei brandneuen Benutzer-erstellten Videos für drei der berühmtesten Tracks der Band werden können.

Im Rahmen der Kampagne können Musiker, Sänger und Instrumentalisten sich mit „Bohemian Rhapsody“ ausprobieren. Tänzer können sich mit „Don’t Stop Me Now“ aueinandersetzen – mit einem speziellen Instruktionsvideo von Polly Bennett (Rami Maliks Bewegungscoach von Bohemian Rhapsody) und bildende Künstler bekommen die Möglichkeit, ein Wort oder einen Satz von dem “A Kind of Magic” Liedtext zu konzipieren.

Fans können die Webseite YouAreTheChampions.com besuchen, wo es mehr Informationen gibt und wo sie ihre Beiträge aufladen können! Die fertigen Videos werden später im Jahr auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Band veröffentlicht.

“Bohemian Rhapsody ist ein akustisches und filmisches Meisterwerk, eines der nachhaltigsten Songs der modernen Musik,” sagte Lyor Cohen, Global Head of Music von YouTube. “Das neu remasterte Video auf YouTube wird sicherstellen, daß der Song von alten und neuen Generationen von Musikfans wiederentdeckt, willkommen und geliebt wird.”

Celine Joshua, Geschäftsführer, Commercial, Content und Artist Strategy bei Universal Music Group, sagte, “Wir sind außerordentlich erfreut, dass das legändere Bohemian Rhapsody Video von Queen, historische eine Milliarden Views auf YouTube erreicht hat. Und nun sind wir, zusammen mit Queen, YouTube und Hollywood Records äußerst erfreut, ‘You Are The Champions’, eine innovative neue Benutzergenerierte Videokampagne einzuleiten, mit den fantastischen Fans von Queen weltweit im Mittelpunkt. Dies wird die erste in einer Serie von spezifischen Initiativen sein, die wir auf dem offiziellen Queen Kanal für die nächsten Monate geplant haben.”

“Bohemian Rhapsody” wird nicht nur als das erste Musik-Promo-Video seiner Art gehalten, es wird auch regelmäßig einer der besten aufgenommenen Songs gehalten, 2004 in die Grammy Hall of Fame aufgenommen und die gesangliche Leistung von Freddie Mercury wurde von den Lesern des Rolling Stone Magazins als die Beste in der Rockgeschichte ernannt.

Nach dem beispiellosen weltweiten Erfolg des Bografiefilms „Bohemian Rhapsody” vom letzten Jahr, der die unglaubliche Geschichte der Bandkarriere und die Entstehung des Songs erzählt, inspiriert der Song weiterhin eine neue Generation von Fans. Der Film ist das umsatzstärkste Musik-Biopic der Geschichte, der über 900 Millionen Dollars erbrachte. Der Film gewann vier Oscars, darunter Rami Maleks Triumph in der Kategorie Bester Schauspieler für seine Darstellung des legendären Frontmanns Freddie Mercury auf der Leinwand. Eine Leistung, die er sowohl bei BAFTA und bei den Golden Globes wiederholte.

BOHEMIAN RHAPSODY UND QUEEN IN ZAHLEN

– Das Video basiert auf ihrem Albumcover Queen II. Es wurde von Bruce Gowers inszeniert und in 3 Stunden für 4.500 Pfund im Proberaum der Band gedreht.
– Der Titel von ihrem wegweisenden Album ‘A Night At The Opera’ wurde erstmals am 31. Oktober 1975 veröffentlicht.
– Das Video wurde erstmals im November 1975 in Grossbritannien auf Top Of The Pops ausgestrahlt.
– Bohemian Rhapsody war der erste Top-10-Hit von Queen in den USA. In Großbritannien war es für 9 Wochen die Nummer 1, damals ein Rekord, bevor es 1991 wieder an die Spitze der Charts zurückkehrte.
– Bohemian Rhapsody ist der einzige Song in der Geschichte, der im Vereinigten Königreich zweimal zu Weihnachten an die Spitze der Charts gelangen ist.
– Queen hat weltweit über 300 Million Alben verkauft
– Im Dezember wurde ‘Bohemian Rhapsody’ der meist gegoogelte Song von 2018.
– Queen hat mehr als 10 Millionen Abonnenten auf ihrem offiziellen YouTube Kanal.
– 2019 kommt der Song in die Top 40 in den USA, zum dritten Mal und es wird einer der einzigen Songs die in drei verschiedenen Jahrzehnten in die Top 40 kommen.