Signings & mehr: gamescom mit neuer Event-Fläche in Halle 11.2

Foto: Koelnmesse

Die gamescom (offen für alle vom 21. bis 24. August) bietet nicht nur spektakuläre Spielepräsentationen, sondern auch zahlreiche Events. Erstmals dürfen sich Fans in diesem Jahr auf ein umfangreiches Programm in der Halle 11.2 freuen: Die neue Event-Fläche verspricht mit gleich zwei signing areas, dem COS Cup und den RC drift games sowie einem neuen food court mit gemütlicher chill out zone Unterhaltung und Entspannung zugleich. Die Halle 11.2 ist vom 21. bis 24. August jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet. Vorbeikommen lohnt sich! Alle verfügbaren Tickets für die gamescom 2019 gibt es im offiziellen Online-Ticket-Shop unter www.gamescom.de.

Meet your stars: In diesem Jahr dürfen sich Spielefans in der Halle 11.2 gleich auf zwei signing areas freuen. Unter anderem werden die folgenden creator zu Gast auf der gamescom sein und für signings zur Verfügung stehen (Änderungen vorbehalten): Dante Axe, DerKeller, DoctorBenx, Felix von der Laden, GamerBrother, Kati Karenina, LPmitKev, Lusor Koeffizient, Marky, NoHandGaming, Saftiges Gnu, Sarazar, SimFans.de und TisiSchubech. Die genauen Termine und Uhrzeiten der diesjährigen signings sind ab Ende Juli auf der Website der gamescom im Bereich Events & Kongresse / signing area verfügbar.

Gesucht und gefunden werden die besten Skater Deutschlands beim COS Cup. Die Serie besteht wie gewohnt aus einzelnen Meisterschaften und Contests, bei denen sich Pro-Skater aus ganz Deutschland für die – im Europa-Park ausgetragene – offizielle Deutsche Meisterschaft qualifizieren können. Der gamescom Cup bietet den Teilnehmern nun die letzte Möglichkeit, sich mittels guter Platzierung ein Ticket fürs Finale zu sichern. An drei Tagen (Donnerstag beim Open Practice, Freitag in den Eliminations sowie Samstag im Final) ist Skateboarding auf höchstem Niveau garantiert – Siegerehrung mit dem Best Trick Contest on top inklusive. Die rasanten Fahrten und spektakulären Tricks sind jedes Jahr wieder ein echter Publikumsmagnet und Fans sind selbstverständlich herzlich willkommen, die Skater anzufeuern und mitzufiebern.

Und auch bei den RC drift games geht es wie gewohnt rasant zu: Die ferngesteuerten Rennwagen werden in diesem Jahr durch die Halle 11.2 flitzen und ins Rennen um die Pole Position gehen.

Für eine Stärkung zwischendurch sorgt der neue food court: Ob Burger aus dem Truck, asiatische Köstlichkeiten, Crepes oder Süßigkeiten-Bar – es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer vor, während oder nach dem Besuch der signing areas, dem COS Cup oder den RC Drift games eine kleine Pause braucht, kann sich dank der zahlreichen Sitzmöglichkeiten etwas erholen, um danach wieder in den Messe-Trubel einzutauchen.