ibis MUSIC in Köln: Konzert mit OK KID begeisterte

Foto: Upclose Pictures

„Wir bei ibis haben eine Leidenschaft für Livemusik und wir bringen diese Leidenschaft jetzt in unsere Hotels“, betont Hoteldirektor Thomas Keilbar, als Gastgeber des Konzerts. „In Köln kommen wir nicht nur im Karneval zusammen und feiern mit Live-Musik. Wir haben eine lebendige Musik-Szene, die immer wieder neue Talente hervorbringt.“ So wurde den Kölner Musikern „Moglii“ und „Frau Winzig“ vor dem Auftritt von OK KID die Chance gegeben, die Konzertbesucher zu beeindrucken. „Mit der Unterstützung von Sony Music UK’s 4th Floor Creative Group und Spotify werden mehr als 40 kleine Konzerte in 17 Ländern sowie 90 aktuelle Live-Acts veranstaltet“, erklärt der Hoteldirektor. Die ibis Musik-Tour soll daher vor allem Initialzündung sein, um Musik in den ibis Hotels zu erleben und sie zum „Hotspot“ in der Nachbarschaft zu machen. Dort sollen sich künftig Musik-Fans treffen, Live-Acts hören und auch selbst aktiv werden. „Ob wir weiteren Künstlern eine Bühne geben oder unsere Gäste mit einem Instrumentenangebot in der Lobby zum Musikmachen animieren, wir planen einiges“, verrät Thomas Keilbar.

ibis bringt Begeisterung für Live-Musik in die Hotels

Eine internationale Studie von Ipsos im Auftrag von ibis ergab kürzlich, dass 79 % der Befragten Musikhören als wichtigen Bestandteil ihres Lebens sehen. 84 % gaben an, dass Musik eine Möglichkeit ist, Emotionen zu erzeugen und sie mit anderen zu teilen. Gleichzeitig zeigte sich, dass 58 % aller Umfrageteilnehmer am liebsten Musik hören, wenn sie auf Reisen sind. Diese Studie zeigt wie eng Reisen, Gastlichkeit und Musik miteinander verknüpft sind und bestärkt diese richtungsweisende Positionierung von ibis. Die Ergebnisse haben darüber hinaus deutlich gezeigt, dass mehr als die Hälfte der Gäste auf Reisen gerne lokale Musik, Sänger und Bands entdeckt (53 %). Besonders spannend ist, dass 50 % der Befragten Live-Shows aufgezeichneter Musik vorziehen und 51 % sogar erwarten, dass Live-Konzerte die erste musikalische Aktivität eines neuen Hotels sind – und zwar am liebsten von aufstrebenden Künstlern (40%).

ibis erweckt Musikleidenschaft neu

Im Rahmen des ibis Music Markenprogramms werden im zweiten Halbjahr 2019 weltweit vielfältige Aktivitäten und Produktangebote in ibis Hotels ausgerollt. Diese umfassen neben Live-Konzerten in den Hotels, Instrumentenangebote für Gäste in der Hotellobby sowie die Ausstattung von Gästezimmern und/oder Badezimmern mit Technologien, mit denen Gäste ihre Musik genießen können. So soll die Customer Journey vor, während und nach dem Aufenthalt in ibis Hotels bereichert werden. In einigen Ländern wird das Angebot um zusätzliche Aktivitäten erweitert, z. B. die Partnerschaft mit lokalen Musikfestivals, wie etwa dem Dot to Dot Festival in Großbritannien oder dem Montreux Jazz Festivals in der Schweiz. ibis arbeitet derzeit an Package-Angeboten, die sowohl Musiker als auch Musikbegeisterte in den Hotels zusammenbringen sollen. Damit können musikalische Hotspots für Gäste, die lokale Community und die gesamte Musikbranche geschaffen werden.