Fischmarkt Köln: Saisonabschluss im Kölner Tanzbrunnen

Schon ist er da, der letzte Fischmarkt der Saison im Kölner Tanzbrunnen. Zwischen 11.00 und 18.00 Uhr am 20. Oktober freuen sich über 75 Händler darauf, mit tausenden Besuchern aus Köln und dem gesamten Umland das Ende der Fischmarktsaison 2019 zu zelebrieren.

Ob Groß und Klein, ob Alt und Jung – der Fischmarkt im Kölner Tanzbrunnen zieht sie alle in seinen Bann!

Die Auswahl an Produkten ist vielfältig und bunt. Kulinarische Köstlichkeiten schlemmen oder die neueste Wintermode shoppen? Im Kölner Tanzbrunnen lassen sich an diesem Sonntag von 11 bis 18 Uhr fast alle Gelüste stillen.

Als Highlight zum Abschluss des Fischmarktjahres 2019 und gleichzeitig als Vorgeschmack auf 2020 bietet das kleine Strandbistro La Soupe hausgemachte, maritime Suppe zum aufwärmen von Herz und Seele an. Die Zutaten stammen aus nachhaltigem Fischfang im Atlantik und die hausgemachten Weine aus biologischem Anbau kommen gänzlich ohne künstliche Zusatzstoffe aus. So kann ganz ohne schlechtes Gewissen nach Herzenslust geschlemmt werden!

Darf es dann zum Nachtisch ein Gläschen des besonderen Schoko-Secco sein? Den gibt es beim Weinkontor Baustian. Um die Wintermonate ohne den Fischmarkt zu überbrücken, kann gleich ein Fläschchen mitgenommen werden. Ebenso gibt es handgemachte Dekoartikel, um den eigenen vier Wänden den letzten Schliff zu geben, oder frische Blumen aus Holland, die sonnige Erinnerungen nach Hause bringen.

Was wäre ein gelungener Fischmarkt ohne gute Musik? Die wunderbare DJane Susana wird mit einem bunt gemischten Sortiment aus Charts, Pop-, Soul- und Funkmusik für ausgelassene Stimmung sorgen und den Fischmarkt gebührend in das Saisonende verabschieden!

Bitte schon heute notieren: Der Saisonauftakt für den Fischmarkt 2020 findet am 19. April statt.