LANXESS arena Wochenausblick: Derbytime und Hauptstadt-Beats

Es ist angerichtet. Am Sonntagnachmittag empfangen die Kölner Haie vor vollem Haus die Düsseldorfer EG zum Rheinderby in der Deutschen Eishockey Liga. Bereits am kommenden Freitagabend steigt die Generalprobe gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht, die Schwenninger Wild Wings. Am Montag und am Dienstag füllt die seit Jahren erfolgreiche Gruppe SEEED die Arena in Deutz und wird dem Kölner Publikum mit ihrer persönlichen Mischung aus Reggae und Dancehall einheizen. Insgesamt treten die Jungs um Hip-Hop-Patron Peter Fox drei Mal in der LANXESS arena auf.

Am Sonntag ist es soweit: Die ganze Stadt will den Derbysieg! Nur könnte der Zeitpunkt des Nachbarschaftsduells gegen die DEG kaum ungünstiger sein. Während die Kölner Haie nach dem verkorksten Saisonstart noch immer auf der Suche nach einer konstanten Leistungssteigerung sind, rangiert der Gegner aus der Landeshauptstadt auf dem vierten Tabellenplatz und hat erst drei Saisonniederlagen hinnehmen müssen. Dennoch wollen sich die Spieler um Coach Mike Stewart nicht verstecken und dafür sorgen, dass die Punkte in der Domstadt bleiben. Bereits zwei Tage zuvor kommt das Tabellenschlusslicht aus Schwenningen an den Rhein. Hier wollen die KEC-Mannen ebenfalls punkten, um mit einem guten Gefühl in das erste Derby der noch jungen Saison zu starten.

Gegen Schwenningen startet der Einlass um 18.00 Uhr, erstes Bully ist um 19.30 Uhr.
Der Einlass bei der Partie gegen die DEG ist ab 12.30 Uhr, um 14.00 Uhr heißt es dann: Derby-Time!

Die Hauptstadt-Band schlechthin ist zurück. SEEED kommen im Rahmen ihrer großen Live-Tournee 2019 drei Mal nach Köln. Die ersten beiden Termine finden am kommenden Montag und Dienstag, den 21. und 22. Oktober, statt. Nach dem Tod des Frontmanns Demba Nabé im vergangenen Jahr ist die zehnköpfige Gruppe zwar um einen wunderbaren Musiker geschrumpft, deswegen aber nicht weniger mitreißend und begeisternd geworden. Die Fans können sich auf eine kunterbunte Mischung aus alten und aktuellen Hits freuen. Für beide Auftritte sind ab sofort zusätzliche Kartenkontingente verfügbar, die über den LANXESS arena Ticketshop erworben werden können.

Der Einlass beginnt an beiden Abenden um 18.00 Uhr, die Show beginnt zwei Stunden später.