Konzert zum Jubiläum war ein voller Erfolg

Foto: Claudia Wingens

Mit seinem kraftvollen Sound begeisterte Georg Stengel seine Fans beim Jubiläumskonzert im ibis Köln Frechen. Gemeinsam mit dem Team und Gästen feierte der „The Voice of Germany“-Kandidat auf seiner Tournee mit ibis MUSIC durch Deutschland das zwanzigjährige Bestehen des beliebten Hotels.

Beim exklusiven Live-Konzert im ibis Köln Frechen griff Georg Stengel zur Gitarre und interpretierte zahlreiche seiner bekannten Lieder in einer „unplugged“-Version. „Als Highlight unseres Jubiläumsjahres konnten wir unseren Gästen ein Konzert bei freiem Eintritt ermöglichen“, erklärt Hoteldirektor Andreas Breitkopf voller Freude. „Das war für uns alle ein ganz besonderes Erlebnis.“

Bei “The Voice of Germany” überzeugte Georg Stengel 2016 die Juroren Smudo und Michi Beck. Der Song „Pocahontas“ der Band Annenmaykantereit brachte ihm bei seinem zweiten Anlauf Erfolg: Ein Jahr zuvor hatte er bereits mit „Wolke 4“ das Publikum von den Stühlen gerissen. Derzeit macht er mit dem Video „Holterdiepolter“ von Anstandslos & Durchgeknallt auf YouTube von sich reden und arbeitet an seinem ersten Album. Derzeit ist der Nachwuchs-Musiker im Rahmen der ibis MUSIC Hotel-Konzertserie allerdings noch auf Tournee in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Als Teil des neuen ibis MUSIC Markenprogramms verwandeln sich Hotellobbys in kleine Bühnen für bekannte Bands und aufstrebende Künstler aus der Umgebung. ibis MUSIC bietet der lokalen Community sowie Reisenden ein neues Erlebnis der Gastlichkeit und schafft dynamische, soziale Treffpunkte, um die Interaktion mit den Menschen vor Ort zu fördern.