Dreifacher Sold-Out-Award für Hauptstadt-Band Seeed

Foto: AMG

Die Fans in der Domstadt konnten nicht genug kriegen von ihnen. Am heutigen Dienstag spielen Seeed zum dritten Mal im Rahmen ihrer Arena-Tour in Köln-Deutz und zum dritten Mal ist das Henkelmännchen bis auf den letzten Platz ausverkauft. Somit lockten die Musiker um Peter Fox und Frank A. Dellé bei drei Shows über 45.000 Fans an den Rhein.

Bereits am 21. und am 22. Oktober dieses Jahres ließen Seeed die ausverkaufte Arena mit ihren bekanntesten Beats erbeben. Nun begeistert die Berlin-Crew ihre Fans am Rhein erneut und wie bereits einen Monat zuvor gibt es keine freien Plätze mehr in Deutschlands größter und bestbesuchter Multifunktionsarena. Der Lautstärkepegel im Publikum war wie immer schon vor der Show am Anschlag.

Im Vorfeld der Show traf Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher die Künstler im Backstage-Bereich und übergab ihnen den dreifachen Sold-Out-Award der LANXESS arena: „Wir sind der Band sehr dankbar dafür, dass sie unsere wunderbare Arena gleich drei Mal ausverkauft haben. Sie haben damit so viele Menschen in die Stadt und in die Region gelockt, wie kein anderer Musik-Act in diesem Jahr und dabei noch eine tolle Show abgeliefert. Die ganze Arena hat getanzt.“