LANXESS arena Wochenausblick: Türkischer Popstar und der KEC im Henkelmännchen

Foto: Louis Bürk/AMG

Das letzte Wochenende vor Weihnachten wird in der LANXESS arena von den Kölner Haien dominiert. Am Freitag und Sonntag spielen die Mannen um Coach Mike Stewart gleich zwei Mal vor eigenem Publikum, dem der KEC mit zwei Heimsiegen ein schönes Weihnachtsgeschenk bereiten will. Am Samstag gastiert der türkische Megastar Tarkan in der Domstadt, der hier die Aufmerksamkeit einer großen Fangemeinde genießt. Das ursprünglich für den 19. Dezember angesetzte Konzert von Star-Tenor Placido Domingo wird in das kommende Jahr auf den 26. September 2020 verschoben. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Die Serie ist gerissen. Nach zuletzt fünf Siegen in Folge verloren die Kölner Haie die letzten zwei Spiele gegen die Augsburger Panther und den ERC Ingolstadt. Nun soll auf eigenem Eis die Kehrtwende eingeleitet werden. Bereits am Freitag, den 20. Dezember 2019 gastiert das Tabellenschlusslicht aus Schwenningen in der LANXESS arena. Zwei Tage später, am 22. Dezember 2019, folgt direkt die nächste Heimpartie. Gegen die Pinguins Bremerhaven wollen die KEC-Spieler den nächsten Schritt gehen, um in der Tabelle stetig nach oben zu klettern.

Der Einlass am Freitag startet um 18.00 Uhr, erstes Bully ist um 19.30 Uhr. Gegen Bremerhaven beginnt die Partie um 14.00 Uhr, Einlass ist ab 12.30 Uhr.

Er ist einer der wohl größten Musikstars der Türkei. Pop-Sänger Tarkan ist jedoch nicht nur in seinem Heimatland bekannt. Auch in Deutschland wächst die Anhängerschaft des 47-jährigen stetig. Diesen Fans möchte Tarkan am Samstag, den 21. Dezember 2019 bei seinem Konzert in der LANXESS arena einen wunderbaren Abend bereiten.

Der Einlass beginnt um 19.30 Uhr, die Show startet um 21.00 Uhr.