Die fünf Deutschland-Konzerte von Céline Dion im Sommer 2020 müssen verlegt werden

Foto: Denise Truscello

Mit aufrichtigem Bedauern hat Celine Dion die ersten Monate der Europa-Etappe ihrer COURAGE WORLD TOUR, die am 21. Mai 2020 in Prag beginnen sollte, verschoben. Darunter fallen auch ihre fünf Konzerte in Deutschland in München, Mannheim, Köln, Hamburg und Berlin, die vom 17. Juni bis zum 22. Juli 2020 auf dem Tourplan standen. Insgesamt betrifft die Verlegung 28 Konzerte in 19 europäischen Städten, die bis Ende Juli 2020 vorgesehen waren. Die Künstlerin und ihr Team arbeiten mit Hochdruck daran, schnellstmöglich Ersatztermine für so viele von der Verlegung betroffenen Shows wie möglich bekannt zu geben. Alle Tickets, die für die ursprünglich geplanten Konzerte von Celine Dion in diesem Sommer erworben wurden, gelten auch für die kommenden Termine der Künstlerin in Deutschland. Generell gilt, dass Ticketkäufer*innen bei Neuigkeiten zur Veranstaltung umgehend von dem System informiert werden, über das die Tickets erworben wurden. Darüber hinaus bietet eventim unter www.eventim.de/helpcenter/ Antworten auf eine Vielzahl von Fragen rund um Veranstaltungen und das Coronavirus.

Statement der Künstlerin:
“Meine Gedanken und Gebete gehen an all jene, die während dieser verheerenden Coronavirus-Pandemie geliebte Menschen verloren und so viel gelitten haben. Ich weiß, dass alle damit ringen, sich an diese herausfordernden Umstände anzupassen, ohne zu wissen, wann sich die Dinge wieder normalisieren werden. Irgendwann werden wir das überstehen… – hoffentlich eher früher als später. Bis dahin gilt meine ganze Bewunderung den Angehörigen der Gesundheitsberufe, den Ersthelfern und all den mutigen Menschen, die alles tun, um uns in diesen schwierigsten Zeiten zu betreuen und zu versorgen. Ich freue mich auf die Tage, an denen wir wieder gemeinsam Singen und Tanzen können. Im Moment haben Gesundheit und Sicherheit für alle oberste Priorität – aber ich kann es kaum erwarten, wieder auf die Bühne zurückzukehren und mit Euch allen zusammen zu sein”